Innen- oder Aussenofen?

Sie erhalten mit der Lieferung Ihres Tünni einen hochwertigen Ofen aus rostfreiem Stahl. Die Tünni Ofen sind ausgelegt auf einen konfortablen, sicheren und wartungsfreien Betrieb. Dabei soll die Wärme so effizient wie möglich ins Wasser gebracht werden. Beide Systeme werden mit 2 Kamin Elemente à je 1m ausgeliefert damit genügend Luftzug im Brennraum entsteht. Der untere Meter ist mit einem Hitzeschutz umgeben, damit keine Verbrennungen entstehen. Wünschen Sie noch zusätzliche Kaminelemente, können Sie dies einfach bei der Bestellung bekannt geben.

Sie haben die Wahl zwischen dem Innenofen und dem Aussenofen. Es ist uns ein Anliegen, dass der Ofen zu Ihren Bedürfnissen passt. Deshalb stellen wir hier die Vorteile der verschiedenen Ofen- Bauarten vor. 

Innenofen

Der Innenofen steht direkt im Wasser und wird von Oben durch einen Schacht befeuert. Über der Brennkammer sind leicht schräg stehende Wärmetauschrohre eingeschweisst. Diese Technik bewährt sich bereits seit Jahren.

Vorteil Innenofen

  1. Die Wärmeübertragung erfolgt direkt in das Badewasser. Es entsteht keine Wämeverlust durch Übertragung des Wassers über die Rohleitungen und das Doppelwand System. Die Aufheizzeit ist entsprechend kürzer.
  2. Der Innenofen bietet einen sehr grossen Speicher für das Holz. So kann das Feuer über einen Zeitraum von einer Stunde ohne Betreuung brennen.
  3. Der Innenofen ist absolut wartungsfrei und frostresistent.
  4. Öffnungen für die Rohrstutzen in die Aussenwand sind nicht notwendig. Diese gelten als ein potentielles Dichtigkeits- Risiko.
  5. Aufgrund der einfacheren Bauart sind die Innenofen kostengünstiger als die Aussenofen. Davon profitieren Sie als Kunde direkt.
  6. Konfortable Befeuerung im Stehen und auch aus dem Bad heraus möglich. Somit entfällt die Frage wer den für das Nachlegen des Holzes aus dem warmen Wasser steigen soll.

Hotpot Ofen Set 600 

Das oben stehende Bild zeigt den Innenofen der in allen Massivholz Hotpot eingesetzt wird.

 

Aussenofen

Der Aussenofen hat eine doppelte Wandung. Zwischen den beiden Wänden fliesst das Wasser und wird so vom Feuer aufgeheizt. Der Ofen ist durch zwei Rohre mit dem Tünni verbunden und das Wasser zirkuliert selbständig zwischen dem Tünni und dem Ofen. Bewegt wird das Wasser von dem physikalischen Gesetz bei welchem warmes Wasser aufsteigt. Das Wasser im Aussenofen muss bei Frost entleert werden da die Leitungen gefrieren können. 

Vorteil Aussenofen

  1. Er steht ausserhalb des Hotpot und nimmt somit im Bad keinen Platz ein. 
  2. Die Reinigung des Hotpot ist einfacher, da der Ofen nicht im Wasser steht. 

Hotpot Aussenofen 600

Das oben stehende Bild zeigt den Aussenofen der in den doppelwandigen Hotpot (FIBER & POLY) ausgewählt werden kann.

AUSSTELLUNG &
BERATUNG

Tel. +41 55 260 20 00

Rückruf Service
Wir rufen Sie zurück!